• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

The North Face startet Foto-Workshop

  • Astrid Schlüchter
  • Mittwoch | 05. Oktober 2016  |  11:16 Uhr
The North Face Community #neverstopmunich trifft sich zum Foto-Workshop mit Thermoball Isolationsjackentest bei schlechtem Wetter.

Bisher konnte sich die Outdoor- und Fitness-Community #neverstopmunich von The North Face bei ihren Trainings und Events meist auf gutes Wetter verlassen. Jetzt, wo die kalte, ungemütliche Jahreszeit ansteht, geht es The North Face darum, zu zeigen, dass man mit entsprechender Bekleidung auch bei kalter Witterung jede Menge Spaß beim Training haben kann.

The North Face
The North Face läutet den Winter ein: Mit einer tollen Testaktion samt Fotoworkshop.
© The North Face

Unter dem Hashtag #DefyWeatherMunich geht es zum einen um den Test der aktuellen Thermoball-Herbstjacken von The North Face. Zum anderen lernen die Teilnehmer von einem professionellen Fotographen, wie man seine Naturbilder eindrucksvoll in Szene setzt – unabhängig von Wetter oder verwendeter Kamera. Die passenden Motive liefert der Starnberger See. Treffpunkt für alle Teilnehmer ist wie immer der The North Face Store in der Sendlinger Straße in München, wo jeder mit einer Testjacke ausgestattet wird, bevor der Bus zum Ausflugsziel abfährt.

Neben der Aktion in München finden zeitgleich auch in den The North Face Communitys in London und Paris Events statt, um die Herbst-Wintersaison einzuleiten. Natürlich finden in München weiterhin wöchentlich immer dienstags um 18:30 Uhr die kostenfreien Trainingseinheiten nach dem von The North Face entwickelten Mountain Athletics Konzept statt. Der monatliche Wanderausflug führt die Community außerdem am Samstag, den 16. Oktober 2016, auf die Kampenwand. Auch eine Trailrunning Einheit ist wieder geplant.

Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL

Weitere Artikel …