• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Sympatex erweitert Markenportfolio zum H/W 18/19

  • Astrid Schlüchter
  • Dienstag | 12. Dezember 2017  |  11:14 Uhr
Brands wie Chiemsee, Rossignol, Billabong, DC Shoes, Pyrenex, Tierra und Woods setzen künftig gezielt auf die recycelbare und klimaneutrale Sympatex Membran.

Sympatex Technologies startet mit neuen Partnerschaften im Bereich Ski, Snowboard und Freestyle in die Wintersaison 2018-19. Die ökologische Alternative unter den textilen Funktionsspezialisten freut sich über zahlreiche neue und namhafte internationale Wintersportmarken im ihrem Apparel-Portfolio: Chiemsee, Rossignol, Billabong, DC Shoes, Pyrenex, Tierra und Woods. Der langjährige Partner Nobis präsentiert darüber hinaus in der aktuellen Wintersaison 2017 eine limitierte Sympatex Edition in Kooperation mit dem französischen Erstligisten Paris Saint-Germain. Das Modell “Alpha PSG“ wird online sowie in speziellen Pop-Up Stores weltweit vertrieben.

Sympatex
Sympatex holt neue Markenpartner ins Boot
© Sympatex

„Ende 2016 haben wir begonnen, mit dem ‘Sympathy Lab‘ einen Rahmen für einen konstruktiven, partnerschaftlichen Dialog zu schaffen, in dem wir uns ganz gezielt mit aktuellen oder potenziellen Kunden zum Thema Ökologie austauschen können. Hier werden die ersten oder nächsten Nachhaltigkeitsschritte diskutiert und der Fortschritt deutlich schneller individuell vorangetrieben, so Dr. Rüdiger Fox, CEO Sympatex Technologies. „Wie wir sehen, zeigt es bereits entsprechende Wirkung: wir haben eine ganze Reihe weiterer neuer Dialogpartner, mit denen wir aktuell gemeinsam daran arbeiten, die nächste Revolution in der Textilindustrie voranzubringen“, ergänzt er.

Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL