• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Stadium auf Wachstumskurs

  • Astrid Schlüchter
  • Dienstag | 21. April 2015  |  13:58 Uhr
Die Sporthandelskette aus Skandinavien schließt ein weiteres erfolgreiches Geschäftsjahr ab. Der Wachstum der letzten drei Jahre setzt sich weiter fort.

Der Umsatz lag im Geschäftsjahr 2013/14 bei rund 704,5 Millionen Euro, das entspricht einer Steigerung um rund 27,9 Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahr. Im gleichen Zeitraum stieg der Gewinn um rund 10 Prozent auf 24,6 Millionen Euro. Gleichzeitig gibt CEO Gustaf Öhrn bekannt, dass er Stadium nach sieben Jahren verlässt.

Stadium
Stadium
© Stadium

Ein Schwerpunkt der Arbeit in diesem Jahr war die Vorbereitungen Etablierung in Hamburg, wo das erste Geschäft von Stadium außerhalb Skandinaviens Ende September 2014 eröffnet wurde. Nach diesem erfolgreichen Jahr hat der CEO des Unternehmens, Gustaf Öhrn, beschlossen, Stadium zu verlassen.

"Dies war ein historisches Jahr für Stadium, in dem wir 40 Jahre Engagement für den Sport gefeiert haben und zudem unsere Expansion nach Hamburg und damit auf unseren ersten Markt außerhalb Skandinaviens, vorbereitet haben. Nach sieben lehrreichen und erfolgreichen Jahren ist es für mich an der Zeit, Stadium zu verlassen. Ich empfinde großen Stolz darüber, dass wir trotz der schwierigen Konkurrenzsituationen unser Wachstum auf dem schwedischen Markt sowie in Finnland in den letzten Jahre fortsetzen konnten. Wir haben viele der Ziele erreicht, die ich bei meinem Auftritt hatte, und ich werde im Herbst ein fantastisches und gesundes Unternehmen verlassen," sagt Gustaf Hörn.

linkedin
Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL

Weitere Artikel …