• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Skechers: Laufschuhpartner der 2016 Ironman-Tour

  • Astrid Schlüchter
  • Montag | 22. Februar 2016  |  11:46 Uhr
Der Schuh-Gigant stärkt seinen Bekanntheitsgrad im Elite-Performance Laufschuh-Segment.

Beginnend mit dem Ironman 70.3 Pay d’Aix Event im Mai wird Skechers Performance an 27 Rennen in der Ironman Europa Tour dabei sein. Neben einem Auftritt im Expo-Village wird Skechers Performance in das lokale Eventmarketing, wie Renn- und Event-Beschilderung, sowie in digitalen Medien und Social Media integriert. Für Athleten wird so beim Schwimmen, Radfahren oder Laufen immer die Marke Skechers Performance präsent sein - und das in der Schweiz, Österreich, Deutschland, UK, Irland, Italien, Spanien, Frankreich, Holland und Dänemark.

Skechers
Skechers Partner beim Ironman
© Skechers

„Wir könnten nicht stolzer sein Partner von Ironman und dessen unglaublichen Athleten und spannenden Serien zu sein”, sagt Marvin Bernstein, Managing Partner von Skechers S.à.r.l. „Jetzt auf das Ironman Podium zu steigen ist ein Zeichen für unseren Einsatz in der Laufgemeinschaft. Unser Engagement bei dieser Tour wird sowohl Profi- als auch Hobby-Athleten europaweit zeigen, dass wir eine weltweit führende Marke im Laufschuhsegment sind. Wir stellen so eine direkte Verbindung mit der Laufschuh-Szene her und bauen unsere Markenbekanntheit in ganz Europa auf.”

In den letzten fünf Jahren hat sich Skechers Performance als ein immer aktiverer und dominanter Player in der professionellen Running-Szene etabliert. „Mit dem Motto “Go Like Never Before” und den ultraleichten und innovativen Designs konnten wir uns keinen dynamischeren Partner als Skechers Performance für unsere Events in Europa vorstellen“, sagt Ironman Chief Sales Officer Carola Ross. „Wir freuen uns sehr Skechers Performance mit uns auf Tour zu haben“.

linkedin
Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL