• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Schwan-Stabilo: Outdoor wächst weiter

  • Marcel Rotzoll
  • Mittwoch | 25. Oktober 2017  |  11:02 Uhr
4,5 Prozent Umsatzwachstum: Die vier Outdoor-Marken innerhalb des Schwan-Stabilo-Konzerns Deuter, Ortovox, Maier Sports sowie Gonso konnten im abgelaufenen Geschäftsjahr abermals zulegen.

„Ein erfreuliches Umsatzplus von 4,5 Prozent, das wir uns trotz starken Wettbewerbs, Digitalisierung sowie Konsolidierung der gesamten Branche erarbeitet haben“, konstatiert Martin Riebel, Geschäftsführer des Teilbereichs Outdoor innerhalb des Schwan-Stabilo-Konzerns. So konnten die vier Marken Deuter, Ortovox, Maier Sports und Gonso den Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr von 157,1 Millionen Euro im Vorjahr auf nun 164,2 Millionen Euro steigern. Mit ursächlich dafür seien die anhaltenden Megatrends Wandern sowie Nachhaltigkeit und Transparenz. „Massive Investitionen in Marketing- und E-Commerce-Projekte“ hätten zudem die direkte Kommunikation mit den Kunden verbessert.

neuer_name
Die Megatrends Wandern und Nachhaltigkeit beleben weiterhin das Outdoor-Geschäft der Schwan-Stabilo-Marken.
© Schwan-Stabilo

Martin Riebel erklärt: „Die Menschen suchen als Ausgleich zum hektischen Alltag am Wochenende und im Urlaub nach Entschleunigung in der Natur. Unsere vier Marken Deuter, Ortovox, Maier Sports und Gonso bieten hier die idealen Produkte. Jede unserer Marken ist dabei klar positioniert und spricht eine ganz konkrete Zielgruppe an!“ Insgesamt, so Schwan-Stabilo-Chef Sebastian Schwanhäußer, könne man auf „die Vielfalt unseres Firmenportfolios zählen“. Jedoch würden die „digitale Transformation in all ihren Ausprägungen, eine noch stärkere Individualisierung der Gesellschaft sowie Asien als Wachstumsmarkt immer noch Fahrt aufnehmen. Deswegen sichern nur rechtzeitig erarbeitete Zukunftsfelder unseren Vorsprung.“

Rotzoll

Autor: Marcel Rotzoll

Stellv. Chefredakteur sportFACHHANDEL