• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Sächsin ist beste Sportartikelfachverkäuferin Deutschlands

  • Marcel Rotzoll
  • Montag | 23. Oktober 2017  |  11:34 Uhr
Monique Ruscher-Mohn von Sport + Freizeit Ruscher im sächsischen Großenhain hat den VDS-Super-Cup gewonnen.

Bei dem seit 32 Jahren stattfindenden Super-Cup des Verbandes Deutscher Sportfachhandel (VDS) werden jährlich die besten Sportartikelfachverkäufer Deutschlands gesucht. In diesem Jahr konnte sich Monique Ruscher-Mohn vom Sport + Freizeit Ruscher in Großenhain den Titel sichern. Den zweiten Platz belegte Robert Pietsch vom Leipziger Unterwegs-Store, Sabrina Brödel von Engelhorn Sports sicherte sich den dritten Rang. Insgesamt hatten über 1.600 Sportartikelfachverkäufer an dem Wettbewerb teilgenommen. Von Industrieseite wurde der Super-Cup unterstützt unter anderem von CEP, Deuter, Falke, Hey Sport, Jack Wolfskin, Lowa, Maier Sports, MTS oder Teva.

neuer_name
Die Gewinner des vds-Super-Cups 2017: v.l. Sabrina Brödel (2. Platz), Lothar Johanning, Werner Haizmann (beide VDS), Monique Ruscher-Mohn (1. Platz), Karin Höcker (VDS) und Robert Pietsch (3. Platz).
© VDS
Rotzoll

Autor: Marcel Rotzoll

Stellv. Chefredakteur sportFACHHANDEL