• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Koch Alpin mit neuem Co-Geschäftsführer

  • Ralf Kerkeling
  • Mittwoch | 06. Oktober 2021  |  07:51 Uhr
In einer neu geschaffenen Position verstärkt Stephan Haupt als „Co-Geschäftsführer“ und COO ab sofort das Management Team des Unternehmens.
neuer_name
Stephan Haupt ist neuer „Co-Geschäftsführer“ und COO.
© Koch Alpin

Aufgrund der guten Geschäftsentwicklung und dem Marktwachstum im Outdoor Segment ist das österreichische Unternehmen Koch alpin in der glücklichen Lage, sein Team weiter vergrößern zu können. In einer neu geschaffenen Position verstärkt Stephan Haupt als „Co-Geschäftsführer“ und COO ab sofort das Management Team des Unternehmens.

Stephan Haupt bringt 13 Jahre Erfahrung im technischen Vertrieb und 12 Jahre in Führungspositionen aus unterschiedlichen Branchen und Organisationsgrößen ins Unternehmen ein. Der Ausbau der Fertigungskapazitäten bei CONTOUR Steigfellen sowie die Weiterentwicklung der internationalen Exklusivvertriebs der Marken TUBBS / ATLAS (Schneeschuhe) und SNOWLINE (Snowspikes) sind spannende neue Herausforderungen für den promovierten Betriebswirt.

Koch alpin, die Tiroler Spezialisten für sanftes Wintererlebnis, ist in den letzten Jahren beständig gewachsen und hat auch während der Corona-Krise durchgehend produzieren können. Die Aussichten auf den Winter 2021/22 und darüber hinaus sind ausgesprochen positiv, denn noch mehr „social distancing“ als beim Skitourengehen, Schneeschuh- und Winterwandern ist fast nicht möglich. „Die Menschen scheuen weiterhin sowohl Fernreisen als auch bekannte Alpinskidestinationen mit ihrem Massentourismus. Deshalb sehen wir weltweit in der Zukunft verstärkt ein Bedürfnis nach Ruhe und Erholung in weniger frequentierten alpinen Naturräumen“, fasst Mehrheitseigentümer Werner Koch seine Prognosen zusammen.

Quelle: Koch Alpin

Ralf Kerkeling

linkedin
Kerkeling

Autor: Ralf Kerkeling

Chefredakteur

Weitere Artikel …