• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Intersport Österreich: Beirat halbiert

  • Hildegard Suntinger
  • Mittwoch | 25. März 2015  |  15:00 Uhr
Auf Anfrage gab die Intersport Österreich bekannt, dass der zuvor als Aufsichtsrat geführte Kreis der Intersport-Mitglieder fortan als Beirat geführt wird.

Jener hat die Aufgabe der Kontrolle und Beratung kraft der persönlichen Erfahrung im IS-Handel. Im Zuge der Neuorganisation wurde der Beirat von ursprünglich sechs auf drei Mitglieder reduziert: Weiterhin tätig sind Harald Tscherne aus der Steiermark und Roman Winninger aus Niederösterreich. Neu ist Georg Winkler aus Tirol, der bei der ISÖ seit 2008 auch als Intersport Betriebstypen-Manager für die Rent-Standorte agiert. Ausgeschieden sind Bernhard Pilz, Harald Zink, Hannes Pichler und Erhard Fischer. Der Aufsichtsrat, der mit der Übernahme der ISÖ durch IS Deutschland im September 2013 neu formierten Intercontact Austria GmbH, befindet sich in der Zentrale in Heilbronn. Dessen Mitglieder sind Kim Roether, Claude Hauser, Dr. Wermer Holzmayer und Udo Siebzehnrübl.

Hildegard Suntinger, Wien

Autor: Hildegard Suntinger

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 04 / 2015