• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Sport 2000 will länderübergreifende Datenanalyse

  • Marcel Rotzoll
  • Mittwoch | 09. Januar 2019  |  11:08 Uhr
Als Business Analyst soll Erika Schuh für die Sport 2000 International die Datenanalyse der Händlergemeinschaft mit dem Ziel optimieren, daraus abzuleitende relevante Erkenntnisse allen Ländergesellschaften zur Verfügung zu stellen.

Man wolle, so die Sport 2000 International, die vielfältigen Daten zum Kundenverhalten und zur Marktentwicklung detaillierter erfassen und damit schneller auf Sortimentsentscheidungen reagieren können. Bereits seit August des vergangenen Jahres verantwortet Erika Schuh als Business Analyst analytische Erhebungen zu den Themen Konsumenten und Market Insights. In gleicher Position hatte die Diplom Kauffrau zuvor unter anderem für A.C. Nielsen, Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Catalina Marketing Germany, Fitness First Germany und Hess Natur-Textilien GmbH die Datenanalyse betreut. Ziel sei es, so Margit Gosau, CEO Sport 2000 International, „bestehenden Geschäftsprozesse weiter zu optimieren und Märkte besser zu verstehen“. Man wolle die Sport 2000 International auf allen Ebenen stärken und Synergien zwischen den Ländern besser nützen.

neuer_name
Erika Schuh soll als Business Analyst helfen, Erkenntnisse der Datenanalyse allen Ländergesellschaften der Sport 2000 International zur Verfügung zu stellen.
© Sport 200o International

In ihrer neuen Funktion unterstützt Erika Schuh zudem das Mitte vergangenen Jahres neuorganisierte Category-Management. „In sehr naher Zukunft“ sollen PoS-Daten International konsolidiert, verglichen und dem Category Team zur Verfügung gestellt werden. Die Zuständigkeiten der drei Category Management Units, in denen die „relevanten Sportarten“ zu Themenwelten zusammengefasst sind, wurden mittlerweile vergeben. So wird die Kategorie Running & Training, Lifestyle von Niko Schulz (Apparel) und André Navratil (Footwear & Equipment) verantwortet, die Kategorie Teamsport & 1st Layer, Swim & Beach von Niko Schulz (Apparel Teamsport), Verena Schledorn (Apparel 1st Layer, Swim & Beach), André Navratil (Footwear & Equipment), Anne Schneider (Swim & Beach Equipment) und die Kategorie Winter & Outdoor von Katja Reich (Apparel), Steffen Kunz (Outdoor Footwear & Equipment), Anne Schneider (Wintersports Equipment & Accessoires).

Marcel Rotzoll

Rotzoll

Autor: Marcel Rotzoll

Stellv. Chefredakteur sportFACHHANDEL