Freitag | 16. Dezember 2016  |  16:43 Uhr

POC stellt neuen CEO vor

Jonas Sjögren tritt ab Februar die Nachfolge von Stefan Ytterborn als CEO beim Helm- und Protektorenspezialist POC an.

POC, Hersteller von Helmen, Brillen, Protektoren, Bekleidung und Accessoires im Ski- und Bike-Bereich, stellt einen neuen CEO vor. Demnach übernimmt Jonas Sjögren zum 1. Februar 2017 die Position von POC-Gründer Stefan Ytterborn, der zwar Teil des Board of Directors bleibt, sich aber als CEO schon im September zurückgezogen hatte. POC war im Oktober 2015 Teil der Dainese Gruppe geworden, welche wiederum zum Portfolio des in Bahrain ansässigen Private-Equity-Unternehmens Investcorp gehört.

neuer_name
Der neue POC-CEO: Jonas Sjögren übernimmt ab Februar
© POC

Jonas Sjögren blickt auf mehr als 15 Jahre Erfahrung in der TV- und Medienindustrie zurück. Beispielsweise war er über 10 Jahre als CEO mehrerer schwedischer Fernsehsender tätig und kommentiert: „Die POC-Familie besteht aus unglaublich talentierten und hingebungsvollen Menschen. Es ist äußerst inspirierend mit diesem Team zusammenzuarbeiten und gemeinsam die bahnbrechende Erfolgsgeschichte weiter auszubauen, Sicherheit im Sport zu fördern und POCs Mission zu stärken. Ich freue mich hierzu beizutragen und einen positiven Einfluss zu schaffen.“

Rotzoll

Autor: Marcel Rotzoll

Stellv. Chefredakteur sportFACHHANDEL

(+) Mehr
(–) Weniger

Mag. Germanistik & Philosophie (Universität Düsseldorf) +++ zuvor Verantw. Redakteuer Sport-Fachhandel (markt intern Verlagsgruppe), Redakteur Augenoptik/Optometrie & Pharmazie (markt intern Verlagsgruppe) +++ Persönliche Interessen: Wandern, Fußball +++ Mein liebster Sportplatz: Derzeit die Wanderwege rund um das Ahrtal +++ Da geht mir das Herz auf: Beim Torjubel der Südtribüne im Westfalenstadion

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren