Donnerstag | 08. Februar 2018  |  10:35 Uhr

Philip Krätzig neuer Head of Marketing bei Blackyak

Philip Krätzig leitet ab sofort den internationalen Markenauftritt des südkoreanischen Outdoor-Bekleidungs-Spezialisten Blackyak.

Blackyak
Philip Krätzig
© Blackyak

Seit 2016 unterstützt der 35-Jährige als Digital Manager das Blackyak-Team in München dabei, die Marke in Europa und Nordamerika einzuführen. Die Stelle des Head of Marketing wurde neu geschaffen. „Wir betrachten unsere Markenkommunikation ganzheitlich nach dem Prinzip des Multi-Touch-Point Marketings. Deshalb war es nur konsequent, Philip Krätzig diesen Posten anzuvertrauen“, sagt Maximilian Nortz, Managing Director International Business bei Blackyak.

Philip Krätzig soll die Marke in allen EU-Ländern, darüber hinaus in den USA sowie Kanada bekannter und vor allem erfahrbar machen. „Wir möchten, dass sich die Kunden selbst von unseren Produkten überzeugen können – die Qualität und Features sprechen bestens für sich“, sagt Krätzig. Um neue Kollektionen und Innovationen schnellstmöglich vorzustellen, wird Krätzig eng mit dem Team der Produktentwicklung zusammenarbeiten. „Ich freue mich sehr über das Vertrauen und die Chance, eine traditionsreiche Marke wie Blackyak global bekannt zu machen“, sagt Krätzig.

(as)

Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL

(+) Mehr
(–) Weniger

Freie Journalistin +++ zuvor u.a. Redakteurin Schuhkurier, Skipresse, ispo_news, MOC Magazin u.a., PR-Beraterin im Mode- und Sportbereich (div. Agenturen), Modeschule ESMOD (München) +++ Persönliche Interessen: Klettern, Biken, Snowboarden +++ Mein liebster Sportplatz: die Region rund um den Kronplatz in Südtirol +++ Da geht mir das Herz auf: momentan beim E-Mountainbiken :):)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren