• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Peak Performance: neues Setup für Design & Marketing

  • Astrid Schlüchter
  • Mittwoch | 14. Februar 2018  |  13:05 Uhr
Peak Performance treibt den Bereich Sports Fashion mit neuem Team Setup und intensivem Storytelling voran.

Durch Innovation und einer progressiven Denkweise will die schwedische Marke den Bereich Sports Fashion weiter vorantreiben. Diesen Ansatz erkennt man nicht nur im Design-Ethos der Marke, sondern auch in der jüngsten, internen Umstrukturierung. Im Dezember 2017 entwickelte das Unternehmen ein neues, organisatorisches Setup, in welchem Design und Marketing integriert wurden. Diese neugewonnene Synergie zwischen Design und Marketing zielt auf eine stärkere, schnellere und agilere Produktentwicklung, in Hinblick auf die Markenkategorien und den Konsumenten, ab.

“Um die besten Produkte in der wirkungsvollsten Weise entwickeln zu können, fanden wir es notwendig, das Marketing- und Design-Team noch stärker zu vernetzen, um somit die Synergien noch besser nutzen zu können. Indem wir das Know-how und Verständnis der Marketingabteilung für unsere Zielgruppe und den Markt in Kombination mit der Expertise der Designabteilung über Produkte und Kollektionen nutzen, können wir sicherstellen, das richtige Produkt schneller auf den Markt zu bringen”, so Nicolas Warchalowski, CEO Peak Performance.

Peak Performance
Jeanette Francke
© Peak Performance

Bereits vor zwei Jahren hat Peak Performance die gesamte Kollektion und den damit verbundenen Produktentwicklungsprozess neu definiert. Das Ziel war es, die Key Kollektionen wie Ski, Golf und Urban Outerwear zu stärken und die Kategorie Sportswear weiterzuentwickeln.

Jeanette Francke, Creative & Marketing Director Peak Performance, wird das neu zusammengefügte und eng verzahnte Team leiten. Seit November 2017 leitet Catherine Stiller, ehemals Designerin Active, das Design-Team in ihrer neuen Rolle als Design Studio Manager und Louise Demling, ehemals Brand Marketing Managerin, nimmt die Rolle als Marketing Managerin ein. Beide berichten an Jeanette Francke.

Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL