• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Odlo: Neuer Eigentümer, neues Glück?

  • Andreas Mayer
  • Donnerstag | 14. Mai 2020  |  10:20 Uhr
Das Schweizer Unternehmen mit norwegischen Wurzeln ist nun im Besitz der Monte Rosa Sports Holding, die auch Beteiligungen an anderen Sportmarken hält.
neuer_name

Die Monte Rosa Sports Holding AG hat den ODLO Internation (inkl. der einzelnen Ländergesellschaften) vom bisherigen Eigentümer, dem Herkules-Fonds III, erworben. Die Transaktion wurde am Mittwoch, 13. Mai 2020, abgeschlossen.

Monte Rosa gehört Hugo Maurstad (Foto) und Christian Casal. Hugo Maurstad hat eine Reihe von Investments in der Sport- und Freizeit-Industrie geleitet, darunter die Rossignol-Gruppe (Rossignol, Dynastar, Lange, Look), Helly Hansen, Navico (Simrad, B&G, Lowrance), SATS, XXL Sport Retail und Dale of Norway. Christian Casal, ehemaliger Leiter von McKinsey Schweiz, bringt Erfahrungen in der Unternehmensführung sowie bei Turnaround-Prozessen mit.

"Wir sehen viele Ähnlichkeiten zwischen den Investitionen bei Helly Hansen, Rossignol und ODLO International", erklärt Hugo Maurstad. "Odlo ist eine weltweit anerkannte Marke und verfügt über eine starke Position in ihren Kernmärkten und -segmenten. Wir sind davon überzeugt, dass die Rückbesinnung des Unternehmens auf seine Wurzeln die Position von Odlo als die führende Marke für Outdoor-Baselayer in Europa nachhaltig stärken wird.“

Andreas Mayer

Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur