• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Oberalp Group vertreibt X-Bionic und X-Socks in Italien

  • Astrid Schlüchter
  • Mittwoch | 02. Mai 2018  |  17:26 Uhr
Die Oberalp Group ist ab 1. Mai für den Vertrieb von X-Bionic und X-Socks in Italien verantwortlich.

Die Spezialisten für Sporttextilien erweitern damit ab Mai 2018 ihr Portfolio um die Produkte des Schweizer Unternehmens X-Technology Swiss. Gestartet wird mit der Sommer-Kollektion 2019. „Wir freuen uns sehr, die Vertriebsrechte für die Produkte von X-Technology Swiss gewonnen zu haben, weil wir wissen, dass die Marken X-Bionic und X-Socks es den Fachhändlern erlauben, sich entscheidend in dem technischen Marktsegment zu positionieren“, sagt Stefano Bovolon, Business Unit Manager Oberalp AG. „Wir bieten unserem Partner zudem jahrzehntelange Erfahrung im Bereich der Sporttextilien. Gemeinsam mit unserem Branchen-Know-how stärken und entwickeln wir die Marken so in unserem Land weiter.“

X-Technology
v.l.n.r. Stefano Bovolon, Business Unit Manager Oberalp AG / Patrick Lambertz, COO X-Bionic, X-Socks / Sandra Künzler, Head of International Sales X-Bionic, X-Socks / Raimund Mair, CFO Oberalp
© X-Technology

Die Zusammenarbeit zwischen X-Technology Swiss und der Oberalp Group wurde vertraglich auf eine Laufzeit von fünf Jahren ausgelegt. Beide Unternehmen sind an einer langfristigen Zusammenarbeit für den Vertrieb der Schweizer Textilien interessiert. In den übrigen Ländern werden X-Bionic und X-Socks Produkte weiterhin über unabhängige Distributoren vertrieben.

Astrid Schlüchter

Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL