• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Neuer CEO für Primus und Brunton

  • Andreas Mayer
  • Dienstag | 27. Oktober 2020  |  11:31 Uhr
Per Wååg (Foto) übernimmt die Rolle von Lars-Ola Brolinson im Fenix-Konzern.
neuer_name

Die schwedische Traditionsmarke Primus steht seit 1892 für innovative Produkte fürs Kochen im Freien. Brunton ist seit 1894 bekannt für Präzisions-Outdoor-Navigations-Instrumente und sitzt in Louisville, in den USA.

"Per Wååg ist bereits seit sieben Jahren für beide Marken (Primus & Brunton) tätig. Die letzten dreieinhalb Jahre als General Manager für den Nordamerikanischen Markt, in den USA. „Wir alle kennen und schätzen Per sehr und freuen uns, ihn in seiner neuen Rolle zu unterstützen. Mit seiner fast 20-jährigen Erfahrung aus unterschiedlichsten Positionen international agierender Outdoor-Premium Unternehmen und durch seine strukturierte Arbeitsweise, sowie seine Führungsqualitäten wird er gemeinsam mit den motivierten Teams, die anspruchsvollen Ziele beider Marken angehen und erreichen". Davon ist sein Vorgänger Lars-Ola Brolinson überzeugt.

Lars-Ola Brolinson selbst, wird Deputy Director der Fenix Outdoor Brands und arbeitet zukünftig noch enger mit Martin Axelhed zusammen, der die Position des Executive Vice President Brands in der Fjällräven International AB innehat.

Per Wååg ist gebürtiger Schwede und absoluter Produktspezialist, der in seinen bisherigen Positionen, vor allem auch die Produktentwicklung im Fokus hatte. „Wir nutzen die Synergien unserer globalen PRIMUS und Brunton Teams und entwickeln unsere Produkte bis ins letzte Detail permanent weiter. Um sie noch einfacher in der Handhabung, effizienter und langlebiger zu gestalten. Unser Ziel ist es, noch mehr Menschen zu inspirieren im Freien zu kochen und ihre Freizeit in der Natur zu genießen“, sagt Per Wååg, der sich auf die spannende Herausforderung freut.

Andreas Mayer

Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur