• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Neue Vertriebsstrukturen bei Tecnica

  • Andreas Mayer
  • Montag | 18. Januar 2016  |  15:01 Uhr
Die Tecnica Gruppe geht mit angepassten Vertriebsstrukturen für Deutschland und Österreich in das neue Jahr.

In Österreich geht die Vertriebsorganisation der Tecnica Group Austria GmbH in die Blizzard Sport GmbH (Mittersill, Österreich) über. Alle administrativen Funktionen werden künftig direkt über die Blizzard Sport GmbH abgewickelt. Die Vertriebsteams für Tecnica/Blizzard unter Führung von Thomas Rakuscha und für Nordica unter Tobias Stankus arbeiten in direkter Abstimmung mit den HQ Brand Managern in Italien zusammen. Die enge Kooperation zwischen den nationalen Vertriebsteams und der Tecnica Group Firmenzentrale hat sich bereits als erfolgreich erwiesen. Über die letzten Jahre hinweg haben Tecnica/Blizzard und Nordica jeweils neue und erfolgreiche Produkte in beiden Ländern eingeführt. Die beiden Marken zählen zu den Hauptakteuren der Skiindustrie und gelten als Maßstab für Highperformance Produkte.

Tecnica
Tecnica Gruppe mit neuer Vertriebsstruktur
© Tecnica

Dieses Managementsystem wird zukünftig auch für Deutschland übernommen. Der kürzlich für Tecnica/Blizzard eingestellte Jörg Regitz und der erfahrene Nordica Sales und Marketing Manager Dirk Reinhardt arbeiten ab sofort direkt mit der Firmenzentrale in Italien zusammen, um die Wachstumspläne der Tecnica Group in einem strategisch wichtigen Land wie Deutschland umzusetzen. Alle Funktionen und Kontaktdetails wie Kundenservice, Garantieanfragen und das Servicecenter bleiben unverändert in Mittersill für Österreich und Deutschland bestehen.

Rainer Vetter, Geschäftsführer der Tecnica Group Austria und Germany, verlässt die Group und nimmt eine neue berufliche Herausforderung an. „In den letzten drei Jahren hat Rainer einen wesentlichen Beitrag zur Reorganisation des Unternehmens geleistet. Die Tecnica Group präsentiert sich in den Kernmärkten solide. Sie ist bereit sich neuen Herausforderungen im Handel zu stellen und ihre Wachstumspläne weiter zu verfolgen. Wir möchten Rainer für seine Professionalität danken und dafür, dass er diese schwierige Aufgabe gelöst hat“, betont Alberto Zanatta, Präsident der Tecnica Group.

Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur sportFACHHANDEL / Wanderlust / SkiMAGAZIN