• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Ex-Ecco-Manager Haslbeck und Lübben verstärken Superfit und Legero

  • Andreas Mayer
  • Mittwoch | 02. Mai 2018  |  11:45 Uhr
Die im letzten Jahr begonnene Neustrukturierung von Legero United mit gleichzeitigem Ausbau des Führungsstabes wird mit zwei weiteren Branchen-Spezialisten fortgesetzt.
neuer_name
Rudy Haslbeck
© PR

Die Legero Schuhfabrik GmbH mit Hauptsitz in Graz wurde 1872 gegründet und befindet sich mehrheitlich im Besitz der Familie Stolitzka. Das Unternehmen führt vier Marken und versteht sich als internationale Schuhfirma für Kinder und Erwachsene. In der Unternehmenszentrale in Graz werden die Marken Superfit, Legero und VIOS verantwortet. In Kopfing/Oberösterreich ist die vierte Marke, Think!, beheimatet.

Nach einer umfassenden und sorgsamen Einarbeitung übernimmt Rudy Haslbeck die Leitung der Business Unit für die Marke Legero zum Herbst 2018. Rudy Haslbeck kommt direkt von ECCO, wo er zuletzt als Division Director Casual ein umfangreiches Team zu nachhaltigen Erfolgen führte. Davor war er drei Jahre als Director Products & Design bei Birkenstock sowie drei Jahre als Brand Manager bei Gabor tätig. Weitere Stationen von Rudy Haslbeck waren Arcandor/Quelle, Clarks und Adidas.

Angelika Lübben verstärkt als Brand Managerin Superfit zukünftig das Team rund um Kristin Käpplinger, die die Business Unit für die Marke Superfit führt. Angelika Lübben begann Ihre Laufbahn in Marktforschungs- und Marketingagenturen, bevor sie dann viele Jahre bei Converse / All Star Karriere machte, zuletzt als Brand Communication & PR Manager. Dann folgte sie einem Ruf von Birkenstock, wo sie als Marketing Manager zwei Jahre globale Brand Marketing Kampagnen steuerte. Die letzten beiden Jahre gestaltete sie als Marketing Manager bei Ecco die Neupositionierung der Outdoor Business Unit erfolgreich mit.

Andreas Mayer

neuer_name
Angelika Lübben
© PR
Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur sportFACHHANDEL / Wanderlust / SkiMAGAZIN