• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

BlackYak wächst weiter

  • Astrid Schlüchter
  • Montag | 03. August 2015  |  13:56 Uhr
Im Rahmen der Vorbereitungen zum europäischen Markteintritt zur Orderrunde Herbst/Winter 2016/17 hat die südkoreanische Outdoor-Marke BlackYak Patrik Steinhilber als neuen Verkaufsleiter Europa verpflichtet.

Steinhilber, der seine neue Stelle im europäischen Hauptquartier in München zum 01.08.2015 angetreten hat, hat eine klassische Karriere im Sport-Vertrieb hinter sich. Einem langjährigen Engagement in diversen Managementpositionen bei Nike folgten mehrere Jahre als Verkaufsleiter Europa für Kjus. Nach einem Abstecher in die Modebranche wechselt Steinhilber zurück in die Sportbranche.

Black Yak
Black Yak
© Black Yak

„Es ist eine große Herausforderung, mit einer neuen Marke auf dem europäischen Markt zu arbeiten – und ich nehme sie gerne an. Ich bin davon überzeugt, dass BlackYak sich schnell auf dem europäischen Markt etablieren wird“, sagt Steinhilber. Steinhilber berichtet an Maximilian Nortz, Managing Director International Business – Europe. „Wir sind froh, dass wir einen so erfahrenen Verkaufsleiter für BlackYak gewinnen konnten. Mit seinem Know-how wird er einen wesentlichen Beitrag zum Aufbau des europäischen Vertriebsnetzes leisten“, sagt Nortz über die Verpflichtung von Steinhilber.

Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL