Donnerstag | 08. März 2018  |  12:34 Uhr

Zwei Tech Reps für Blizzard und Tecnica

Andreas Jöchl und Marc Künkele besetzen die neu geschaffenen Stellen der Tech Representatives in Deutschland und Österreich bei Blizzard und Technica.

neuer_name
Marc Künkele
© Tecnica/Blizzard

Als Tech Representatives sollen Andreas Jöchl in Österreich und Marc Künkele in Deutschland die Handelsvertreter bei Schulungen zum Tecnica Custom Adaptive Shape (C.A.S.)-System unterstützen. Im Sommer steht dabei der Tecnica Forge Trekkingschuh im Mittelpunkt, im Winter die komplette Skischuh-Range der Italiener. Hinzu komme die Betreuung der Blizzard-Skitests sowie weiterer Events. Marc Künkele war zuletzt über zehn Jahre im Schulungsteam von Fun Factory tätig, unter anderem für die Intersport. Andreas Jöchl kommt von Hervis, wo er im Bereich der Filial-Neueröffnungen und -umgestaltungen tätig war.

"Das Thema Anpassung und Individualisierung nimmt einen immer größeren Stellenwert ein - eine Entwicklung, der wir nicht einfach folgen, sondern die wir aktiv mitgestalten und vorantreiben", kommentiert Fabian Steinmetz, aus dem Marketing bei Blizzard/Tecnica in Deutschland. Sein österreichischer Kollege Thorsten Steiner ergänzt: "Mit der Erweiterung unseres Teams bieten wir dem Fachhandel noch mehr Service und geben ihm das nötige Know-how, diesen Prozess voranzutreiben. Davon profitiert am Ende der Kunde, da er optimal betreut wird."

Marcel Rotzoll

Rotzoll

Autor: Marcel Rotzoll

Stellv. Chefredakteur sportFACHHANDEL

(+) Mehr
(–) Weniger

Mag. Germanistik & Philosophie (Universität Düsseldorf) +++ zuvor Verantw. Redakteuer Sport-Fachhandel (markt intern Verlagsgruppe), Redakteur Augenoptik/Optometrie & Pharmazie (markt intern Verlagsgruppe) +++ Persönliche Interessen: Wandern, Fußball +++ Mein liebster Sportplatz: Derzeit die Wanderwege rund um das Ahrtal +++ Da geht mir das Herz auf: Beim Torjubel der Südtribüne im Westfalenstadion

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren