• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Trelock stockt Sales-Team weiter auf

  • Ralf Kerkeling
  • Dienstag | 24. August 2021  |  09:12 Uhr
Münsteraner Spezialist für Fahrradsicherheit setzt auf Manpower aus Sachsen und begrüßt neuen Key Account Manager für den After Market sowie einen neuen Außendienstler für das Gebiet Ostdeutschland.
neuer_name
Christian Müller ist neuer Key Account Manager für den After Market.
© Trelok

Nachdem Trelock bereits im Frühjahr diesen Jahres personellen Zuwachs im Sales-Team begrüßt hat, stockt der Münsteraner Experte für Fahrradlicht und –schlösser weiter auf. So ist Christian Müller neuer Key Account Manager für den After Market bei Trelock. Der 39-jährige blickt auf eine Lange Karriere als Außendienstler bzw. Key Account Manager bei namenhaften Herstellern aus der Bike-Branche zurück, unter anderem zuletzt bei Derby Cycle, und hat bereits viele Kilometer als Profi im Rennradsport zurückgelegt.

Ergänzt wird die Personalie um Ulf Adelmeier, der die Organisation als Außendienstmitarbeiter für die Gebiete Ostdeutschland übernehmen wird. Der im sächsischen Lichtenstein ansässige Vater zweier Kinder hat ebenfalls eine lange Laufbahn in der Branche zurückgelegt: Als Fahrradgeschäftsbesitzer und –Filialleiter ist Adelmeier bereits 25 Jahre im Bike Business unterwegs und daher auf diesem Gebiet Verkaufsexperte. „Ich heiße beide Kollegen herzlich bei TRELOCK Willkommen und freue mich sehr, mit Christian Müller und Ulf Adelmeier unsere Kompetenz als einer der führenden Hersteller für Fahrradsicherheit im Bereich Sales weiter auszubauen“, so Oliver Esselborn, Sales Director bei TRELOCK.

neuer_name
Ulf Adelmeier übernimmt die Organisation für die Gebiete Ostdeutschland.
© Trelock

Sowohl der Görlitzer Christian Müller als auch Ulf Adelmeier berichten künftig an Esselborn und vervollständigen das Sales Team für den Markt in Deutschland.

Quelle: Trelock

Ralf Kerkeling

linkedin
Kerkeling

Autor: Ralf Kerkeling

Chefredakteur

Weitere Artikel …