• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Ortlieb stellt neuen Vertriebsleiter vor

  • Andreas Mayer
  • Montag | 23. Mai 2016  |  11:00 Uhr
Ex-Uhlsport-Manager Esslinger wechselt zum fränkischen Taschenspezialisten.
neuer_name
Martin Esslinger
© Ortlieb

Martin Esslinger hat mit Wirkung zum 17.05.2016 die Stelle des Vertriebsleiters bei der Ortlieb Sportartikel GmbH in Heilsbronn übernommen. Er tritt die Nachfolge von Bertram Breitenbach an, der den fränkischen Taschenspezialisten nach fünf Jahren verlassen hat. Der neue Mann zeichnet verantwortlich für die Bereiche nationaler und internationaler Vertrieb und berichtet an Wolfgang Paulus (CEO).

Martin Esslinger (34) bringt bereits langjährige Erfahrung aus der Sportbranche mit. Er wechselt von Uhlsport, wo er zuletzt als Head of International Sales für die Marken Kempa und Uhlsport aktiv war. Der studierte Diplom-Volkswirt ist verheiratet und Vater zweier Kinder.

"Mit Martin gewinnen wir einen Teamplayer, der viel zusätzliche Expertise sowie strategische Erfahrung mitbringt, um unser nationales und internationales Verkaufsteam erfolgreich zu leiten", findet Wolfgang Paulus. Esslinger sagt zu seinem Amtsantritt: "„Ich freue mich sehr auf die führende Rolle, die spannenden Aufgaben und darauf Ortlieb gemeinsam mit meinem Team weiterzuentwickeln und voranzubringen“."

Zudem wurde innerhalb des Produktmanagements-Teams von Rolf Kathrein-Lehmann eine weitere Stelle geschaffen. Julia Roth, Master-Absolventin des Studiengangs Internationales Produkt- und Servicemanagement, hat die Position der Junior-Produktmanagerin bereits Anfang Mai übernommen.

Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur sportFACHHANDEL / Wanderlust / SkiMAGAZIN