• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Marmot holt erfahrenen Marketing-Manager und investiert in die Supply Chain

  • Andreas Mayer
  • Freitag | 04. Oktober 2019  |  09:50 Uhr
Der Sportökonom Melf Sönnichsen soll die Markenpositionierung und der erfahrene Logistikmanager Christian Böhm die Lieferkette beim Outdoor-Spezialisten optimieren.
neuer_name
Melf Sönnichsen
© PR

Outdoor-Spezialist Marmot hat mit Melf Sönnichsen einen neuen Senior Manager Brand Marketing & Communications. Seit 1. Oktober 2019 verantwortet der 40-Jährige Sportökonom die Entwicklung und Umsetzung der Brand Marketing-Strategie für Europa. Ziel ist die Schärfung der Markenpositionierung als innovativer und technischer Ausstatter für ambitionierte Outdoor- und Bergsportler.

Melf Sönnichsen verfügt über langjährige Marketing- und Vertriebserfahrung im Sport, die er unter anderem bei Hugo Boss, Red Bull und als Leiter Marketing & Vertrieb der Österreichischen Fußball-Bundesliga erwarb. Seit 2014 baute er als Global Head of Marketing den Sportbereich bei der Bauerfeind AG auf. „Melf Sönnichsen ist mit seinem Wissen und seiner Erfahrung genau der Richtige, um für die Marke in Europa Verantwortung zu übernehmen und unsere Kommunikation erfolgreich auszubauen. Wir wollen mit Marmot weiter wachsen und die Marke mit einer Neuausrichtung neu beleben. Dieser Wechsel muss natürlich gemanagt werden - mit der passenden Marketingstrategie und einer Idee von Morgen,“ erklärt Jan Schapmann, Commercial Director für Marmot (EMEA) in Hattersheim.

Darüber hinaus begrüßt Marmot mit Christian Böhm zusätzlich einen neuen Supply Chain Manager für das Europa-Geschäft. Mit mehr als 15 Jahren Erfahrung als Supply Chain und Logistik Manager wird dieser seine umfangreiche Expertise im Projektmanagement einbringen um die gesamte Lieferkette von der Vororder-Bestellung bis zur Lieferung zu optimieren.

neuer_name
Christian Böhm
© PR

Mit den Neuverpflichtungen sei die Integration von Marmot in die Outdoor-Division von Newell Brands (EMEA) abgeschlossen, heißt es. Nach dem Umzug stehe das neue Team in Hattersheim voller Motivation in den Startlöchern und freue sich auf die H/W 2020-Kollektion voller innovativer Highlights.

Andreas Mayer

Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur sportFACHHANDEL / Wanderlust / SkiMAGAZIN