• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Managementwechsel bei der Uvex Sports Group GmbH & Co KG

  • Andreas Mayer
  • Dienstag | 20. Februar 2018  |  17:15 Uhr
Das Fürther Familienunternehmen mit den Marken Uvex und Alpina trennt sich von CFO Falk Pewestorf. Bis auf Weiteres übernimmt Christophe Weissenberger auch dessen Aufgaben kommissarisch.

Die Trennung erfolgt mit sofortiger Wirkung, jedoch in bestem, beiderseitigem Einvernehmen, wie es heißt. „Wir danken Herrn Pewestorf für sein Engagement und seinen Einsatz und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute“, sagt Michael Winter, Geschäftsführender Gesellschafter der uvex group. „Wir waren uns über die strategische Ausrichtung der beiden Marken und unserer Werke nicht einig.“

neuer_name
Christoph Weissenberger
© PR

Bis auf Weiteres übernimmt CEO Christophe Weissenberger zusätzlich die Aufgaben von Falk Pewestorf mit Unterstützung von Georg Höfler (CFO der Uvex Winter Holding GmbH & Co. KG). „Für uns ist es wichtig, eine passende Nachfolgelösung für unsere erfolgreiche Uvex Sports Group zu finden. Wir werden daher bei der Suche nach einem Nachfolger die erforderliche Sorgfalt walten lassen und uns die nötige Zeit nehmen“, so Michael Winter.

(am)

Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur