• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Intersport: Digitalisierung wird Führungsaufgabe

  • Marcel Rotzoll
  • Montag | 07. November 2016  |  12:29 Uhr
Um den Transformationsprozess zu einer digitalen Handelskooperation zu gestalten, ernennt die Intersport mit Carsten Schmitz einen Chief Digital Officer.

Dass die Entwicklung hin zu einer digitalisierten Verbundgruppe gerade für eine Genossenschaft wie der Intersport ein beschwerlicher Weg sein kann, haben die vergangenen Jahre seit Einführung des Multichannel-Retailing-Konzepts bewiesen. Nun wird die Verantwortung für diesen Prozess in der Führungsebene verankert. Dazu wird die Organisationsstruktur der Heilbronner Verbundgruppe um die Position eines Chief Digital Officers erweitert. Diese besetzt ab sofort Carsten Schmitz.

neuer_name
Carsten Schmitz soll den Digitalisierungsprozess der Intersport managen
© Intersport

Schmitz kommt von der Rewe Group, ebenfalls eine Genossenschaft aber ungleich größer als die Intersport. Dort war Schmitz zuletzt als Geschäftsführer Omnichannel bei der Rewe Digital GmbH für die Koordination der kanalübergreifenden Vertriebsaktivitäten der Gruppe verantwortlich. Als Chief Digital Officer der Intersport soll der Vater zweier Kinder nun die Fortführung der Digitalisierungsstrategie, den Ausbau des Multichannel-Modells sowie die Entwicklung von neuen, digitalen Services im Bereich Prozessmanagement organisieren.

Intersport-Vorstandschef Kim Roether umreißt das Anforderungsprofil für Carsten Schmitz so: „Die zunehmende Digitalisierung unseres Marktumfeldes stellt unsere Händler vor enorme Herausforderungen. Carsten Schmitz soll die notwendigen Prozessveränderungen bei Intersport anstoßen, vorantreiben und umsetzen. Er bringt dank seiner langjährigen Erfahrung alles mit, was wir uns von einem modernen Manager mit digitaler Kompetenz erwarten.“ Carsten Schmitz fügt hinzu: „Intersport ist eine starke und vor allem glaubwürdige Marke. Jetzt gilt es, ihr Potenzial im Digitalen zu heben, Prozesse zu vereinfachen und die vorhandenen Daten intelligent zum Vorteil aller zu nutzen.“

Rotzoll

Autor: Marcel Rotzoll

Stellv. Chefredakteur sportFACHHANDEL