• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Hans-Jörg Huber unterstützt Racer Gloves

  • Astrid Schlüchter
  • Montag | 03. Dezember 2018  |  12:58 Uhr
Das französische Traditionsunternehmen intensiviert seine Geschäftsaktivitäten in Deutschland mit einem Handelsvertreter für Bayern und Baden-Württemberg.

Ab sofort ist Hans-Jörg Huber für die französische Handschuh-Manufaktur unterwegs, um die Marke Racer auf dem deutschen Markt aufzubauen. Als Handelsvertreter wird Huber das internationale Sales-Team verstärken und sich um die Entwicklung und den Ausbau der Bereiche Handschuhe, Protektionsausrüstung und Heated Products in Bayern und Baden-Württemberg kümmern.

Racer
Hans-Jörg Huber
© Racer

Huber verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung als Handelsvertreter im Fahrrad- und Sportfachhandel, zuletzt war er für Marken wie Ortlieb, Micro Mobility oder Dextro Energy, unterwegs. „Als leidenschaftlicher Motorradfahrer kenne ich die Handschuhe von Racer bereits seit langem. Ich freue mich darauf, den Auftritt des Traditionsunternehmens in Süddeutschland zu stärken und Racer in der deutschen Bike-Branche als führende Marke zu etablieren“, so Huber.

Astrid Schlüchter

Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL