• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Haglöfs zieht um

  • Astrid Schlüchter
  • Dienstag | 18. Juni 2019  |  10:35 Uhr
Der Haglöfs-Firmensitz wird von Kempten nach Oberhaching verlegt. Gleichzeitig wolle man die Investitionen in Deutschland und Österreich weiter ausbauen.
Haglöfs
Erik Birndt
© Haglöfs

Neben dem Umzug des deutschen Firmensitzes von Kempten nach Oberhaching sei auch ein neuer Hauptausstellungsraum im MOC in München eingerichtet worden. Zudem soll der Kundenservice in Deutschland insbesondere in den Bereichen Ausführung, Kompetenzaufbau und Sell-Out Support weiter verbessert werden. Deswegen ist eine lokale Vertriebsorganisation unter der Führung von Erik Birndt, Country Manager Deutschland/Österreich aufgebaut worden. Mit Maxime Guillaumond wird es darüber hinaus einen Digital Key Account Manager geben, der den Online-Markt von Haglöfs in Deutschland und Österreich betreuen wird. Guillaumond kommt von Arc’teryx, wo er zuvor als Key Account Manager tätig war.

Haglöfs
Maxime Guillaumond
© Haglöfs

Moritz Kuhn, der zuvor die Position des Country Managers in Deutschland innehatte, wechselt als Head of Digital Sales nach Stockholm, wo Haglöfs ein Digital Sales Team einrichtet. Das Team solle "die Anpassung an die fortschreitende digitale Transformation zu unterstützen und Kunden beim Online-Kauf zu unterstützen".

Haglöfs
Moritz Kuhn
© Haglöfs

Astrid Schlüchter

Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL