• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Franz Völkl ist tot

  • Eveline Heinrich
  • Dienstag | 29. Juli 2014  |  10:37 Uhr
Straubing. Der frühere Skifabrikant und Erfinder der Carbon-Technologie Franz Völkl ist im Alter von 87 Jahren gestorben.
neuer_name
Franz Völkl

Dies bestätigte seine Tochter Margit Völkl-Reinhardt dem Straubinger Tagblatt, das zu Beginn der Woche eine entsprechende Todesanzeige veröffentlicht hatte.

Der ehemalige Chef des niederbayerischen Unternehmens Völkl gilt als Vater des legendären Renntigers, der ab 1973 zu einem Verkaufserfolg wurde. Das Unternehmen von Franz Völkl begann als Wagnerei, die sein Großvater Ende des 19. Jahrhunderts gegründet hatte. Ab 1923 produziert die Firma in Straubing dann Holzski. Franz Völkl übernimmt die Fabrik 1952 von seinem Vater Franz Völkl senior und machte Völkl zu einem der weltweit größten Skihersteller. In den 1990er Jahren ging es dann wirtschaftlich bergab. 1992 trat der damals 65-Jährige mit dem Verkauf von Völkl an die Schweizer Gregor Furrer & Partner Holding AG als Unternehmer zurück. eh

Autor: Eveline Heinrich

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 15-16 / 2014