• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Edwin Haid verlässt Gonso

  • Astrid Schlüchter
  • Donnerstag | 30. Juli 2015  |  12:12 Uhr
Nach knapp zweieinhalb Jahren trennen sich die Wege von Gonso Geschäftsführer Edwin Haid und der traditionsreichen Radsport-Marke aus Albstadt. Die Trennung erfolgt im gegenseitigen Einvernehmen.

„Edwin Haid hat in den zurückliegenden Jahren die strategische Neuausrichtung der Marke Gonso unter dem Dach der Maier Sports Gruppe vorangetrieben und engagiert begleitet. Dafür danken wir ihm ausdrücklich und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute”, kommentiert Lothar Baisch, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei Maier Sports, Köngen, die Trennung.

Gonso
Edwin Haid verlässt Gonso
© Gonso

Hintergrund für diese Entscheidung ist eine veränderte, zukunftsorientierte Geschäftsführungs-Struktur, die sich das Unternehmen gibt. Diese sieht vor, dass Gonso organisatorisch enger an Maier Sports heranrückt. Die Steuerung sowohl für Maier Sports als auch für Gonso liegt damit künftig in den Händen von Simone Mayer und Lothar Baisch. Sie haben Maier Sports mit ihrem Team deutlich auf Wachstumskurs gebracht und sehr erfolgreich als fachhandelsorientierte Outdoor- und Skibekleidungsmarke positioniert. Das Duo wird bei seiner zusätzlichen neuen Aufgabe von der engagierten und bestens bewährten Gonso-Mannschaft unterstützt.

linkedin
Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL