Freitag | 24. November 2017  |  07:20 Uhr

Brunotti: Neues Businessmodell für Deutschland & Österreich

Die Organisationen Brunotti Germany/Austria GmbH und Handelsagentur Fred Kühlkamp GmbH unter der Leitung von Geschäftsführer Fred Kühlkamp strukturiert sich um.

Durch ein vertikalisiertes System soll eine noch größere Effizienz, Konzentration und Bündelung von Energien erzielt werden. Die langjährigen Mitarbeiter im Vertrieb Carolin Langel, Cathrin Dürscheidt und Stefan Hahne werden sogenannte Supervisor für deutlicher abgesteckte Bereiche und berichten direkt an die Geschäftsführung. Carolin Langel übergibt aus dem von ihr betreuten Key Account Bereich einige Kunden an Cathrin Dürscheidt und übernimmt im Gegenzug noch die Betreuung des Außendienstes in Österreich und der Schweiz. Stefan Hahne gewinnt somit mehr Zeit, sich intensiver als Supervisor für den deutschen Markt in Zusammenarbeit mit dem bestehenden Außendienst-Team zu engagieren.

Brunotti
Neue Strukturen bei Brunotti
© Brunotti

Angestrebt ist die noch intensivere Partnerschaft mit dem Handel. Unterstützung erhalten die Drei von der Administration in der Zentrale in Neuss und können sich somit ihren Zielen ohne Verwaltungsaufwand widmen. Für alle internen Abläufe zeichnet Claudia Kühlkamp-Böttner verantwortlich, die derzeit ebenfalls den Bereich NOOS Management kommissarisch leitet.

Weitere Artikel …

… mit den in diesem Artikel genannten Firmen und Personen liegen derzeit nicht vor.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren