• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Advertorial

Alles nur noch digital oder doch auch emotional?

  • Dienstag | 28. Mai 2019  |  11:51 Uhr
Fast alle sprechen nur noch von der Digitalisierung – und jeder meint, damit die Lösung aller Probleme zu haben. Doch ist dem tatsächlich so? Wird der Faktor Mensch dabei nicht vergessen?
neuer_name
Auch im Zeitalter der Digitalisierung: Man muss auch die Menschen mitnehmen, die das Geschäft ausmachen.
© Messe Friedrichshafen

Das Mode-Wort des Jahres dürfte wahrscheinlich „Digitalisierung“ heißen. Wer es in den Mund nimmt, hat schon gewonnen. Man gilt als innovativ und als Kenner der Branche. Und da „Digitalisierung“ für alles und nichts steht, ist man auch nicht gezwungen, ins Detail zu gehen. Schlagworte bestimmen die Diskussionen weit weg von den Herausforderungen des alltäglichen Bedarfs.

Natürlich ist die Digitalisierung als Basis und zur Unterstützung von Geschäften zwingend notwendig, aber sie allein ist noch kein erfolgreiches Business-Modell. Man muss auch die Menschen mitnehmen, die das Geschäft ausmachen.

Die Outdoor-Branche ist ein typisches Beispiel dafür. Natur und Natur-Erlebnisse stehen für höchste Emotion. Erlebt von Menschen, geteilt mit Menschen und kommuniziert an Menschen. Dieses Persönliche, fast schon Familiäre, macht den Kern des Outdoor-Geschäftes aus. Outdoor lebt von Emotion und Face-to-Face-Begegnungen. Der Fachverkäufer im Shop ist meist nicht nur ein guter Beratungs-Spezialist, sondern auch Kenner seines Umfeldes. Unter dem Aspekt des Empfehlungs-Marketings kommt ihm höchste Bedeutung zu. Kennt er doch nicht nur die passenden Produkte für seine Kunden, sondern vor allem auch den Einsatzzweck dafür.

Deswegen hat sich die OUTDOOR FRIEDRICHSHAFEN konzeptionell extrem stark auf das Thema persönliche Begegnungen und Netzwerkpflege sowie Weiterbildung konzentriert. Der Mensch als Zentrum des Business – dieser Devise wollen wir im September am Bodensee gerecht werden. Networking-Lounges bieten Ausstellern wie Besuchern nicht nur ein Gratis-Catering, sondern auch den idealen Rahmen, um sich in entspannter Atmosphäre von Mensch zu Mensch auszutauschen und neue Geschäftskontakte anzubahnen. Marken finden den idealen Rahmen vor, um Mitarbeiter zu schulen, aber auch durch Incentives oder abendliche Events auf dem Messegelände und in der Bodenseeregion das Team-Building zu betreiben.

neuer_name
Der Aufbau der neuen OUTDOOR FRIEDRICHSHAFEN bietet den idealen Rahmen, um sich in entspannter Atmosphäre von Mensch zu Mensch auszutauschen.
© Messe Friedrichshafen

Der neue, vom Magazin sportFACHHANDEL präsentierte Retail Award zeichnet erstmals vorbildliche Outdoor- bzw. Sportartikel-Shops aus und gibt Händlern genügend Input, was sie Positives für ihren eigenen Laden übernehmen können. Dazu bietet die OUTDOOR FRIEDRICHSHAFEN ein äußerst praxisnahes Vortrags- und Workshop-Programm. Aus der Praxis für die Praxis – das ist die Quintessenz der OUTDOOR FRIEDRICHSHAFEN.

Überzeugen Sie sich selbst: Vom 17. bis 19. September 2019 auf dem Messegelände Friedrichshafen.

www.outdoor-friedrichshafen.de

Sponsored

Autor: