• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Top Vision Group nimmt Deutschland ins Visier

  • Reinhard Schymura
  • Mittwoch | 26. Januar 2011  |  10:38 Uhr
Haarlem. Die niederländische Top Vision Group (Inhaber und Geschäftsführer: Rob de Wolf), die seit 2004 in Lizenz für Brunotti Sonnen- und Skibrillen sowie Helme produziert und bereits in Benelux vermarktet, bietet ab der Ispo diese Sortimente auch in Deutschland direkt an.

Laut Jonatan Griever, Marketing Manager der Top Vision Group, konzentriert sich Fred Kühlkamp, Geschäftsführer von Brunotti Germany/Austria (Neuss), weiterhin auf das Textil-Business. In Österreich laufen die Brunotti-Brillen dagegen bereits seit drei Jahren über die Sportagentur Steger (Siegfried und seine Söhne Gerald und Christian Steger, Hollersbach), die künftig zusätzlich auch Helme anbietet. Die Top Vision Group kann bereits seit rund 20 Jahren auf ihr Brillengeschäft zurückblicken, wobei neben der eigenen Marke USA Vision auch OEM-Brillen produziert werden. Nach Angaben von Griever ist Top Vision zudem weltweiter Marktführer, was die Herstellung von Displays und POS-Präsentationen betrifft. So laufen zum Beispiel die entsprechenden Verkaufssysteme für Ray Ban, Carrera und Fielmann in Holland vom Band. rs

Autor: Reinhard Schymura

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 02 / 2011