• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Spalding dribbelt mit Schuhwerk los

  • Markus Huber
  • Dienstag | 26. November 2013  |  13:11 Uhr
neuer_name
Bowling Green/Kentucky. Basketball- und US-Teamsport-Anbieter Spalding komplettiert sein Angebot: Ab der Saison Herbst/Winter 2014/15 soll es auch Basketballschuhe geben. Dafür wurde nun eine eigene operative Einheit aufs Gleis gesetzt.

Schuhe hatten der Marke aus dem Hause Russell Athletic noch gefehlt. Um dieses Thema richtig anzugehen, wurden nun ausgewiesene Schuhexperten hereingeholt bzw. bei Spalding intern umgeschichtet.

Als Präsident der neuen Footwear-Abteilung grüßt David Zumbach, der auf drei Jahrzehnte Schuh- und Sporterfahrung verweisen kann: Zuletzt kümmerte er sich als Vice President um Spalding International, davor war er unter anderem bei Reebok, Rockport, Nike und Dockers tätig.

Mit von der Partie ist bei Spalding Footwear nun auch Steve Sunderland, der den Bereich Marketing als Vice President verantworten soll. Sunderland hat auch schon einige Marken aus dem Bereich hinter sich, darunter Converse, Reebok, Ellesse und Kangaroos. mh

Autor: Markus Huber

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 21-22 / 2013