• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Performance Days geben in fünf Hallen noch mehr Stoff

  • Reinhard Schymura
  • Dienstag | 08. Oktober 2013  |  12:58 Uhr
München. Die halbjährliche Messe für funktionelle Stoffe und Materialien, die im Münchner MTC vom 19. bis 21. November 2013 über die Bühne geht, öffnet zusätzlich zu den Hallen 1 bis 4 erstmals die Halle 5.
neuer_name

„An den Performance Days kommt man nicht mehr vorbei“, erklärten Messemacher Marco Weichert und Senior Project Managerin Stefanie Sacherow im Vorfeld der nunmehr elften Veranstaltung. Die im Vergleich zum November 2012 um rund 20% auf 1960 qm Netto-Ausstellungsfläche vergrößerte Messe bietet nun 104 Firmen aus 22 Ländern in der Isarmetropole die Möglichkeit, den Besuchern – 881 kamen zum letzten November-Termin und 688 Besucher zur zehnten Veranstaltung in diesem Mai – einen noch professionelleren Überblick über Trends und Innovationen zu geben. Das bedeutet auf Ausstellerseite einen Zuwachs von +14%. Die Hälfte der Firmen hat ihren Sitz in Europa. Mit von der Partie sind außerdem u.a. Aussteller aus den USA, Skandinavien, Taiwan, Südkorea, Japan, China und Neuseeland.

Noch stärker als bisher stehen die Zeichen auf Ökologie: 42% der Aussteller bieten Bluesign-zertifizierte Materialien und sogar 65% der Aussteller haben nachhaltige Produkte im Programm. Neu überarbeitet wurde das Performance Forum: Die interessantesten Stoffe werden auf neun Tischen plus Performance Gate präsentiert, wo bei die Kategorien in die Bereiche Baselayer, Midlayer, Softshell und Hardshell neu sortiert wurden. Dazu kam erstmals ein Tisch zum „brandaktuellen Thema Casual, schließlich ist Sport mehr in Mode, denn je“, so die Veranstalter. rs

Autor: Reinhard Schymura

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 19 / 2013