• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Patagonia unterstützt Kampf gegen Klimawandel

  • Eveline Heinrich
  • Freitag | 14. März 2014  |  11:43 Uhr
Annecy. Patagonia Europe möchte etwas gegen die Erwärmung des Klimas unternehmen und einen Teil seiner Einnahmen aus dem Online-Geschäft spenden.

Wie der Outdoorhersteller mitteilt, soll der Umweltverband 350.org unterstützt werden und von Patagonia 10 EUR für jedes zwischen dem 13. März und dem 15. April 2014 online verkaufte Produkt bekommen. 350.org baut eine Klimaschutzbewegung auf, die weltweit mit Online-Kampagnen, Projekten und Aktionen für ihr Ziel kämpft.

Bereits seit 1985 spendet Patagonia ein Prozent seiner Umsätze an Umweltverbände auf der ganzen Welt: Im Jahr 2001 rief Patagonia-Gründer Yvon Chouinard die Vereinigung „1% for the Planet“ ins Leben, die das Ziel hat, der Natur etwas zurückzugeben und andere Unternehmen ins Boot zu holen. Derzeit hat die Initiative über 1200 Mitglieder. eh

Autor: Eveline Heinrich

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 7 / 2014