• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Olympiasieger sprintet im Craft-Team

  • Reinhard Schymura
  • Freitag | 02. Dezember 2011  |  05:48 Uhr
Boras. Björn Lind (Foto) geht bei Craft als neuer Category Leader für das Langlauf-Segment in die Loipe

Der 33-Jährige kommt für Rikard Vedin, der sich als frisch gebackener Vater dazu entschloss, zu seiner Familie nach Stockholm zu ziehen. Beim schwedischen Funktionsspezialist ist Lind für die Produktentwicklung verantwortlich. Der zweifache Goldmedaillen-Gewinner, der 2006 bei den Olympischen Spielen in Turin im Einzel- und Teamsprint siegte, war bereits während seiner aktiven Zeit stark in die Produktentwicklung involviert. Er startete 2000 für die schwedische Mannschaft im Weltcup und beendete im Frühjahr 2011 seine Karriere als Profisportler. Nun kann er seine ehemaligen Kollegen im Nationalteam mit Funktionsmaterial in Top-Form bringen. rs

news_6-8_3

Autor: Reinhard Schymura

Weitere Artikel …

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 26 / 2011