• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Johnson Outdoors köchelt mit Jetboil

  • Freitag | 23. November 2012  |  12:25 Uhr
Racine. Jetboil, der US-amerikanische Hersteller von Outdoor-Kochsystemen, wurde soeben von Johnson Outdoors für einen nicht genannten Kaufpreis übernommen.

Jetboil soll in das Geschäftsfeld Outdoor Gear des amerikanischen Konzerns, das auch die Marken Eureka! (Zelte) und Silva (Kompasse, Lampen, Accessoires) umfasst, integriert werden. Gleichzeitig wird das Jetboil-Hauptquartier in Manchester, New Hampshire, erhalten bleiben. Jetboil wurde 2004 von den Cousins Perry Dowst und Dwight Aspinwall gegründet und gewann Preise für ein Kochsystem, das den Brennstoff-Verbrauch und die Kochzeiten gegenüber vergleichbaren Produkten halbieren soll.

Johnson Outdoors unterhält ein weitreichendes Portfolio an führenden Marken in den Bereichen Motorboot, Paddeln, Fischen, Camping und Tauchen. Im europäischen Tauchsport ist Johnson insbesondere durch seine Marke Scubapro bekannt. Zwischenzeitlich war die Gruppe für mehrere Jahre Besitzerin von Jack Wolfskin. mh

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 21-22 / 2012