• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Heelys schließt Europa-Zentrale

  • Freitag | 30. März 2012  |  07:42 Uhr
Lasne. Heelys macht sein Europa-Headquarter in Belgien (Lasne bei Brüssel) dicht und verteilt die Verantwortung hauptsächlich auf seine Niederlassungen in Frankreich (Annecy) und Deutschland (Starnberg).

Dominik Wieder, seit 2008 Country Manager Deutschland und Österreich sowie für die Märkte Italien, Mittlerer Osten, Skandinavien und Russland zuständig, spricht von einer „Umschichtung der Aufgaben“. Die Finanzen betreut künftig die amerikanische Mutterfirma (Carrollton, Texas). 2011 steigerte Heelys seinen weltweiten Umsatz um 5% auf 32 Mio. USD. Gleichzeitig erhöhte sich der Nettoverlust von 3,9 Mio. auf 5,6 Mio. USD. rs

Weitere Artikel …

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 07 / 2012