• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Head legt neues Aktienprogramm auf

  • Markus Huber
  • Sonntag | 30. März 2014  |  22:05 Uhr
Amsterdam. In Ergänzung zur soeben erschienenen Ausgabe von sportFACHHANDEL (SFH Ausgabe 07/2014, S. 1) will es Head nun doch ganz genau wissen und legt ein erneutes Angebot an die Teilhaber vor, um Aktien zurückkaufen zu können.
neuer_name

In der vergangenen Woche scheiterte der Sportartikel-Anbieter - wie berichtet - mit seinem Vorhaben, ein großes Aktienpaket in Höhe von etwas mehr als 19,2 Millionen Papieren wieder ins Haus zu holen.

Der Anbieter lässt aber nicht locker und legt ein neues Angebot von €1,60 pro Aktie vor. Anders als bei der vorangegangenen "bedingten" Initiative soll dieser Vorstoß nun einmalig und die dafür vorgesehene Frist bis 22. April bindend sein. Beim letzten Versuch wurde der "Einsendeschluss" dreimal verlängert, um die nötigen Aktien zusammen zu bekommen.

Die jüngste Initiative nennt sich jedoch "unbedingt", d.h. sie ist nicht mehr an eine bestimmte Menge von Wertpapieren gebunden. mh

Autor: Markus Huber

Weitere Artikel …

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 8-9 / 2014