• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Exel Sports Brands steckt in der Klemme

  • Reinhard Schymura
  • Freitag | 22. Juli 2011  |  08:14 Uhr
Helsinki/Stephanskirchen. ESB Sports Oy konnte laut Managing Director Pertti Keskitalo keine Einigung mit dem Besitzer der Marke Exel über eine weitere Lizenzvereinbarung erzielen.

Bei der deutschen Tochter ESB Sport läuft seit kurzem ein vorläufiges Insolvenzverfahren vor dem Amtsgericht Rosenheim. Wie und ob es mit dem Vertrieb der Exel-Stöcke sowie den Langlauf-Ski und LL-Skischuhe von Karhu in Deutschland und Österreich weiter geht, kann Richard Holzner, der seit Jahresanfang interimistisch als Country Manager für beide Länder verantwortlich ist (SFH Ausgabe 2/2011, S. 2), noch nicht sagen. rs

Autor: Reinhard Schymura

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 16 / 2011