• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

BBC übernimmt weltweite Heelys-Lizenz

  • Freitag | 18. Januar 2013  |  10:01 Uhr
Kurz nach der Übernahme von Funschuh-Spezialist Heelys hat Sequential Brands Group den Markennamen Heelys weltweit weiterlizenziert.

Zugegriffen hat das Unternehmen BBC International aus Florida, welches Kinder- und Skateschuhe vermarktet und bereits Lizenzen von Disney, Polo Ralph Lauren, Osiris, Airwalk und anderen hält.Heelys dürfte das insbesondere am US-amerikanischen Markt von Nutzen sein, wo BBC gut aufgestellt ist. Insbesondere eine Verbreiterung des Vertriebs könnte den Schuhen mit den Rollen in den Fersen den nötigen Schwung geben.

Bereits im Dezember hatte Sequential angekündigt, Heelys zu kaufen und legt dafür nun eine Summe von rund 63,2 Mio. USD (47,3 Mio. EUR) hin. Dies ist deutlich mehr als die 13,9 Mio. USD (10.4 Mio. EUR), die zuletzt von Investment-Firmen geboten wurden, aber deutlich weniger als die 143 Mio. USD (107 Mio. EUR), die Schuhanbieter Skechers im Jahre 2008, gewissermaßen auf dem Höhepunkt des Heelys-Hypes zahlen wollte, aber mit dieser Summe nicht durchkam.

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 01-02 / 2013