• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Bain Capital kommt mit Canada Goose aus den Federn

  • Markus Huber
  • Mittwoch | 11. Dezember 2013  |  11:06 Uhr
Toronto. Der amerikanische Investor Bain Capital ist neuer Mehrheits-Eigentümer beim Daunen-Spezialisten Canada Goose. Die Gründerfamilie bleibt allerdings weiterhin an Bord.
neuer_name

Bain Capital kauft sich bei dem Unternehmen aus Toronto mit einer kontrollierenden Mehrheit ein, die allerdings nicht weiter definiert wird. Dani Reiss, der Enkel des Gründers des Familienbetriebs, bleibt allerdings weiterhin als CEO an der Spitze des Bekleiders, der 1957 gegründet wurde.

Der Umsatz für 2013 wird auf rund 150 Mio. USD prognostiziert. Bain Capital wurde in der deutschen Sportartikel-Branche durch die vorübergehende Mehrheits-Beteiligung an Jack Wolfskin bekannt. mh

Autor: Markus Huber

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 21-22 / 2013