• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Sport 2000 befördert langjährige Mitarbeiter

  • Eveline Heinrich
  • Montag | 10. März 2014  |  12:13 Uhr
Mainhausen. René Wagenknecht, Dennis Aubermann und Michael Kordts steigen bei Sport 2000 auf.
neuer_name
René Wagenknecht

Die Mainhausener Verbundgruppe möchte mit diesem Schritt laut eigenen Angaben ihre Dienstleistungen besser auf die Ausrichtung ihrer Partner anpassen sowie engagierte Mitarbeiter würdigen.

René Wagenknecht ist vom Abteilungsleiter zum Bereichsleiter Großhandel/Exklusivmarke befördert worden. 2013 war er hauptsächlich für die Optimierung des Sport-2000-Lagers verantwortlich. Der 39-Jährige hatte seine Karriere bei Sport 2000 im Jahr 2006 als Produktmanager Hartware begonnen.

neuer_name
Dennis Aubermann

Aus den Reihen der Betriebsberater im Außendienst wurden zwei leitende Positionen besetzt: Die neu geschaffene Stelle Leiter Spezialisten und die Leitung für den Bereich der Top-Sporthäuser.

Dennis Aubermann ist vom Berater für die Region Südwest zum Leiter Spezialisten aufgestiegen. Zum neuen Aufgabengebiet des 34-Jährigen gehören die strategische Weiterentwicklung des Bereichs Spezialisten-Koordination, die Händlerbetreuung sowie die Anbindung relevanter Warengruppen an die Spezialisten-Konzepte.

neuer_name
Michael Kordts

Als Leiter Top-Sporthäuser zeichnet jetzt Michael Kordts verantwortlich. Der 43-Jährige ist vor 15 Jahren in Mainhausen als Einkäufer im Schuhbereich eingestiegen. Die letzten fünf Jahre hat er die Key-Account-Kunden in ganz Deutschland betreut. In seiner neuen Position kümmert er sich um die Weiterentwicklung des Bereichs Top Sport sowie um die angeschlossenen Online-Händler. eh

Autor: Eveline Heinrich

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 7 / 2014