• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Kapitalspritze für Mountain Force

  • Reinhard Schymura
  • Mittwoch | 03. August 2011  |  10:37 Uhr
Rotkreuz. Der Schweizer Skibekleider Mountain Force stockte soeben sein Kapital um 2,5 Mio. CHF (2,2 Mio. EUR) auf.

Roman Stepek, seit Ende 2010 neuer CEO (SFH Ausgabe 29/2010, S. 2), ist ab sofort Mehrheitseigentümer der Mountain Force AG. Firmengründer Peter Jud und der bisherige Mitinhaber Fredy Maag bleiben weiterhin beteiligt sowie als Mitglieder des Verwaltungsrates und enge Berater an Bord. Die Kapitalerhöhung soll den Skibekleider vor allem in der Schweiz sowie in Österreich, Deutschland und Italien stärker vorwärts bringen. Außerdem kommt die Kapitalspritze auch der eigenen Vertriebsfirma in den USA (im Bundesstaat Maine) zu Gute, die von Butch Widen geleitet wird, und die Märkte in Amerika und Kanada bedient. Gleichzeitig wurde der Schweizer Firmensitz von Einsiedeln nach Rotkreuz im Kanton Zug verlegt. rs

Autor: Reinhard Schymura

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 17 / 2011