• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Frank Dassler erklimmt die Weltspitze der Sportartikel-Branche

  • Markus Huber
  • Samstag | 25. Januar 2014  |  18:55 Uhr
neuer_name
Frank Dassler, neuer Präsident der WFSGI.
München. Die Generalversammlung des Weltverbands der Sportartikel-Branche (WFSGI) hat einen neuen Präsidenten für die nächsten drei Jahre gewählt. Frank Dassler, zuständig für die juristischen Belange von Adidas, löst Asics-Mann Motoi Oyama ab.

Der 57-Jährige gehört als Sohn von Armin Dassler eigentlich dem Puma-Zweig der Dassler-Dynastie an, arbeitet aber schon seit Jahren für die "andere" Firma in Herzogenaurach, Adidas.

Sein Vater war zwischen 1986 und 1989 Präsident der WFSGI. Bei der jetzigen Wahl in München im Vorfeld der Ispo Munich war Frank Dassler der einzige Kandidat, der zur Wahl stand. Zuletzt leitete er die Geschicke der Fesi, des europäischen Verbands der Hersteller von Sportartikeln. mh

Autor: Markus Huber

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 4 / 2014