• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

EOG verstärkt Engagement in CSR und Nachhaltigkeit

  • Eveline Heinrich
  • Freitag | 21. März 2014  |  11:01 Uhr
Zug. Pamela Ravasio wird sich bei der European Outdoor Group (EOG) ab sofort als Managerin um die Bereiche Corporate Social Responsibility und Nachhaltigkeit kümmern.
neuer_name

Die 38-jährige Schweizerin soll die EOG-Mitglieder in CSR- und Nachhaltigkeitsfragen unterstützen. Sie hatte zuvor als promovierte Betriebs- und Produktionswissenschaftlerin unter anderem für Textil- und Modeunternehmen sowie Nichtregierungsorganisationen gearbeitet. Außerdem war sie als Autorin und Herausgeberin in der Textilbranche tätig und ist Gründerin eines preisgekrönten ethischen Fashionblogs.

Im Jahr 2013 hatte sich die EOG zur Erweiterung ihrer Ressourcen und zur Vollzeitbeschäftigung eines Experten in Sachen CSR & Nachhaltigkeit verpflichtet.

Die bisherige Teilzeit-Projektmanagerin Vanessa Knowles soll ihre Zusammenarbeit mit der Gruppe auf beratender Ebene fortführen. EOG-Generalsekretär Mark Held kommentiert die Entscheidung, den Posten mit einer Vollzeitkraft zu besetzen, folgendermaßen: „Eine progressive Herangehensweise liegt in der Natur der Outdoor-Branche, und die EOG richtet ihren Fokus und ihre Ressourcen zunehmend auf die Unterstützung der Mitglieder im Bereich CSR und Nachhaltigkeit aus." eh

Autor: Eveline Heinrich

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 7 / 2014