Montag | 27. Mai 2013  |  08:43 Uhr

Zweiter Franchise-Laden von Sport Fundgrube in Hessen

Hausham. Sport Fundgrube eröffnete Anfang Mai im Hessischen Stadthallendorf einen neuen Franchise-Laden mit rund 350 qm Verkaufsfläche:

Betrieben wird die Filiale in der Niederkleiner Straße 1f von den Brüdern Jochen und Steffen Kostial, die zuvor einen Lebensmittel-Markt (Edeka) führten. Steffen Kostial ist Vorsitzender des örtlichen Tennisvereins, der im neuen Sportgeschäft auch Racket-Sortimente (Tennis, Badminton) mit dem entsprechenden Besaitungs-Service anbietet. Nachdem Andre Weyel letztes Jahr im nördlicher gelegenen Dillenburg einen Franchise-Laden (300 qm) aufmachte (SFH Ausgabe 18/2012, S. 6), gibt es in Hessen nun zwei Sport Fundgruben. In Deutschland erhöhte sich damit die Zahl auf nun acht Partner-Geschäfte. Insgesamt verfügt die Sport Fundgrube über 20 eigene Filialen, wovon sich sechs in Österreich befinden. rs

news_6-9_13

Autor: Bernd Gutewort

Weitere Artikel …

… mit den in diesem Artikel genannten Firmen und Personen liegen derzeit nicht vor.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 10 / 2013