• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Zanier verstärkt Vertriebsteam

  • Selma Özakin
  • Freitag | 23. November 2012  |  12:44 Uhr
osterreich_8
Rudi Lahr
osterreich_9
Lienz. Beim Osttiroler Handschuh-Spezialist Zanier (GF: Markus Zanier) entlastet Rudi Lahr, der weiterhin für O’Neill unterwegs ist, seit kurzem als freier Handelsvertreter im Gebiet Steiermark und Oberkärnten den Vertriebs- und Key-Account-Chef Gottfried Tönig (42).

Der langjährige Rossignol-Österreich-Manager, der Anfang 2011 zu Zanier wechselte (SFH Ausgabe 1/2011, S.7), übernimmt im Westen einige Kunden von Firmengründer und Senior-GF Werner Zanier, der sich nach über 40 Jahren sukzessive aus dem operativen Geschäft zurückzieht. Auch in Deutschland gibt es personelle Veränderungen: Xaver Henke und Ulrike Bodenmüller (Sports Office GmbH, Schwangau) runden ihr Sortiment (Maloja, Elan, Buff, Kari Traa) ab und sind ab der Saison 2013/2014 für den Zanier-Vertrieb in Bayern verantwortlich (Holger Skell scheidet einvernehmlich aus). Bereits seit Oktober in Zanier-Diensten ist Marcel Müsel, u.a. auch für Beachers und Nomad im Einsatz, in den bisher unbesetzten Bundesländern Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland. rs

osterreich_10
Gottfried Tönig
osterreich_11
Marcel Müsel

Autor: Selma Özakin

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 21-22 / 2012