• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

VSSÖ baut Service aus

  • Reinhard Schymura
  • Donnerstag | 22. September 2011  |  12:21 Uhr
Wien. Der Verband der Sportartikelerzeuger und Sportausrüster Österreichs (VSSÖ) vertritt nicht nur die Interessen der Sportbranche (auch in den internationalen Verbänden Fedas und Fesi), sondern baut seine Service-Konzepte weiter aus.

Im Rahmen der Messe „Bike & Trimm“ wird am 28. September in der Brandboxx Salzburg (13.30 Uhr) das Thema E-Bike in den Mittelpunkt gestellt. Mit von der Partie bei der entsprechenden Diskussionsrunde sind Umweltminister Niki Berlakovich, Gernot Kellermayr (VSSÖ-Präsident) und Ernst H. Aichinger (Bundesgremial-Obmann Sportartikelhandel). Den Fachvortrag hält Thomas Gerhardt. Diese Kurzschulung ist kostenfrei. Außerdem bietet der VSSÖ erstmals alle Kursinhalte sowie genaue Informationen zur Ausbildung zum Sportmonteur für Skibindungen unter www.vsso.at und prüft bei möglichen Haftungsfällen die Sachlage kostenlos. Dafür ist VSSÖ-GF Michael Nendwich zuständig. Die Grundkurse (für Lehrlinge und neue Mitarbeiter) starten in Wien (3. und 4. Oktober). Danach folgen Salzburg (10. und 11.10.), Graz (13. und 14.10.), Innsbruck (17. und 18.10.), Wels (7. und 8.11.), St. Pölten (10. und 11.11.), Klagenfurt (14. und 15.11.), Innsbruck (21. und 22. 11.), Hohenems (24. und 25.11.) und Zell am See (28. und 29.11.).

Die Prüfungskurse (für Mitarbeiter mit zumindest einjähriger Erfahrung in der Montage) starten ebenfalls in Wien (4. und 5. Oktober). Dann geht’s in der gleichen Städtefolge wie bei den Grundkursen weiter: In Salzburg (11. und 12.10.), Graz (13. und 14.10.), Innsbruck (18. und 19.10.), Wels (8. und 9.10.), St. Pölten (10. und 11.11.), Klagenfurt (15. und 16.11.), Innsbruck (22. und 23.11.), Hohenems (24. und 25.11.) und Zell am See (29. und 30.11.). rs

Autor: Reinhard Schymura

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 21 / 2011