Freitag | 23. November 2012  |  11:54 Uhr

Von Google zu 21sportsgroup

Mannheim. Michael Burk startet ab Anfang Januar 2013 bei der 21sportsgroup in der Geschäftsführung und bei 21streetwear.com als Managing Director neu durch.

Der 38-Jährige wechselt von Google, wo er als Industry Leader Retail in der Großkunden-Vertriebsorganisation (u.a. für Adidas, Puma, Nike und Globetrotter) tätig ist. Zuvor war er in Führungspositionen bei Adidas in Deutschland, Skandinavien und Lateinamerika. In der 21sportsgroup sind die Online-Marken 21run, 21cycles und 21streetwear gebündelt sowie der L&S Lauf- und Sportshop und die Vertical Ride Bike GmbH (SFH Ausgabe 12/2011, S. 6). Als Geschäftsleitungs-Mitglied unterstützt er künftig Jörg Mayer und Carsten Bresser. rs

news_6-10_8
Michael Burk, Carsten Bresser und Jörg Mayer (v.l.n.r.) bilden künftig ein Führungstrio.

Autor: Selma Özakin

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 21-22 / 2012