• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Von Carrera zu Red Bull Racing Eyewear

  • Reinhard Schymura
  • Freitag | 20. April 2012  |  08:51 Uhr
osterreich_7
Franz Saurer
Graz. Franz Saurer gibt voll Gas: Der 49–Jährige verantwortet als frischgebackener Vertriebsleiter der Steirischen BGI GesmbH die Marke Red Bull Racing Eyewear.

Die BGI gehört zur Michael Pachleitner Group und ist ein Import–Export–Unternehmen der optischen Branche mit Sitz in Graz. Das Kerngeschäft umfasst die Vermarktung von internationalen Lizenzen, das Design von Brillen und Gläsern sowie deren Vertrieb. Seit Ende 2011 ist das Unternehmen offizieller Brillen–Lizenzträger von Red Bull Racing. Saurer zeichnet für die Märkte Österreich, Deutschland, Slowenien und die Schweiz verantwortlich und baut derzeit den Vertrieb auf. Die Kollektionen umfassen Sonnenbrillen, Korrektionsfassungen, Sport–Funktionsbrillen und Skibrillen im Premium– und Luxusbereich sowie im Merchandising–Segment. Design, Stil und Materialien orientieren sich an der Formel 1–Welt des Motorsports. Im Fokus steht der Verkauf an den Optik– und Sport–Fachhandel. Den richtigen Durchblick hat Saurer auf jeden Fall: Er arbeitete rund 15 Jahre beim italienischen Brillenmulti Safilo und war unter anderem für die Marken Carrera und Smith verantwortlich, zuletzt als Austria–Geschäftsführer in Traun (SFH Ausgabe 6/2012, S. 15). rs

Autor: Reinhard Schymura

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 08 / 2012